Ihr Beitrag für mehr Sicherheit

Menschen zu helfen und der Jugend eine sinnvolle Aufgabe zu geben ist unser Ziel.

Seit fast 70 Jahren sind wir in und um Tönning ehrenamtlich im Einsatz und sorgen so für die Sicherheit im und am Wasser aber auch bei zahlreichen Veranstaltungen weit über die Grenzen Tönnings hinaus.

Unsere Ortsgruppe ist für jede finanzielle Hilfe dankbar, die den Betrieb der Wachstationen, Reparaturen
und laufende Kosten sowie die Anschaffung weiterer Rettungsausrüstung ermöglicht. Nicht jeder
Mensch ist zum Helden geboren. Aber jeder sollte sein Möglichstes tun, um einem Kind oder einem Erwachsenen in Lebensgefahr zur Hilfe zu kommen.

Helfen Sie uns für mehr Sicherheit zu sorgen und spenden Sie!

Unser Spendenkonto
Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE62 21 75 0000 0050 0221 02
BIC:NOLADE21 NOS

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Gespräche jederzeit zur Verfügung.

Spendenmailing 2018

Liebe Tönningerinnen und Tönninger, Liebe Eiderstedter, Liebe Freunde der DLRG,
in den DLRG-Ortsgruppen herrscht derzeit Hochbetrieb. Die Kameradinnen und Kameraden sind dabei, sich auf die beginnende Wachsaison vorzubereiten. Nach Feierabend und an den Wochenenden wird in vielen DLRG-Stationen in ganz Deutschland aufgeräumt, aussortiert und repariert ...

Für die DLRG-Retter ist der Sommer die Zeit im Jahr, in der sie fast rund um die Uhr auf ihren Wachposten an unseren heimischen Gewässern sind, um auf die Sicherheit von Badenden und Wassersportlern zu achten. Und auf diese arbeitsreiche Zeit müssen sie vorbereitet sein!

Die vergangene Saison und auch die Wintermonate haben den Einsatzmaterialien unserer Rettungsschwimmer sehr zugesetzt. An Rettungsbrettern und -leinen haben Wind und Wasser ihre Spuren hinterlassen, Funkgeräte sind defekt, Einsatzkleidung ist durch den ständigen Gebrauch beschädigt, Erste-Hilfe-Materialien sind aufgebraucht. Bevor die Wachsaison beginnt, muss noch viel passieren – und uns sitzt die Zeit im Nacken!

Ohne eine vollständige Rettungsausrüstung können unsere Retter nicht für unser aller Sicherheit an den Gewässern und Küsten sorgen. Eines sollte uns allen klar sein: Eine funktionstüchtige Rettungsausstattung kann im Notfall Leben retten! Und deshalb müssen wir jetzt so schnell wie möglich Einsatzkleidung ersetzen, Funkgeräte reparieren und große Mengen Erste-Hilfe-Material kaufen.

Unser zweiter, älterer Bus hat im letzten Jahr leider ganz die Zusammenarbeit mit uns aufgekündigt, sodass die Trainingsfarten nach Heide immer wieder neu organisiert werden müsssen. Das ist für alle Organisatoren Nerven- und Zeitaufreibend. Ein zweiter Bus würde uns sehr helfen.

Doch auch die Unterbringung von Fahrzeugen und Material sind leider immer noch ein großes Thema. Wohin mit den ganzen so dringend benötigten Sachen. Ein Teil lagert hier, ein anderer Teil wo anders doch im Einsatzfall muss alles schnell greifbar sein. Wir haben den eigenen Anspruch eine sehr hohe Qualität in unserer Arbeit und unserem Handeln abzuliefern. Die hohe Vielzahl an Arbeiten und Dienstleistungen welche wir in unserer Gliederung verrichten und anbieten stellt uns dabei oft vor eine fast unlösbare Aufgabe.
 
Auch für diese Anschaffung brauchen wir dringend Ihre Hilfe. Die Liste ist lang, das wissen wir, aber wir stellen uns dieser neuen großen Herausforderung! Sie können uns mit einer Spende jetzt ganz entscheidend helfen!

Aktuell sehen wir uns zwei ganz großen Problemen gegenüber gestellt. Zum einen ist das der fehlende zweite Bus und zum anderen die fehlende Unterbringungsmöglichkeit für Fahrzeuge und Material.
Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen um unseren Mitgliedern für den professionellen Einsatz als Rettungsschwimmer oder Ersthelfer auszustatten.
Die DLRG Tönning/ Eiderstedt finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und einigen wenigen Fördergeldern.


Helfen Sie uns helfen!

 

Wir, die DLRG Tönning/ Eiderstedt möchten uns bei Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung und Hilfe sehr herzlich bedanken!


Wir wünschen Ihnen sonnige und schöne Tage in unserer Region und bleiben Sie gesund!

Unser Spendenkonto
Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE62 2175 0000 0050 0221 02
BIC:NOLADE21 NOS